Kulturverein Kunstbox Seekirchen - Home
NewsProgrammKulturvereinServiceLinksEmailwerk
AktuellNeugründung PopchorGitarrenkurseKids go GospelGospelchorGesangArchiv
Aktuelle Veranstaltungen
Samstag, 18. November 2017 - 20:00 Uhr

Vielfalt. Der Markt. | Konzert Ott + Plaichinger


Vielfalt. Der Markt. Konzert | Ott + Plaichinger

 

Mittels japanischer analoger Eimerketten- und Band-Echos, sovietischer digitaler Schleifen-Generatoren und deutscher Röhren-Ingenieurskunst werden Geige, Stimme, Tabla, Ghatam mit Electronics vermischt. Die MusikerIn Gudrun Plaichinger und Tobias Ott laden mit hochwertigen Improvisationen auf mystische Streifzüge durch die Musik ein.

 

Gudrun Raber-Plaichinger kommt aus einer oberösterreichischen Musikerfamilie und lebt in Salzburg.

Sie studierte Konzertfach Violine und Barockvioline, sowie Instrumental-Musikpädagogik mit Auszeichnung in Linz, Salzburg und Wien und nahm an zahlreichen Meisterkursen von Klassik bis Jazz teil. Nach einer regen Kammermusik- und Orchestertätigkeit im In- und Ausland wurde sie 2004 Mitglied des Toihaus-Theaters Salzburg, in dem sie als schauspielernde, tanzende und performende Musikerin auftritt und für das sie in zahlreichen Abend- und Kinderstücken die Musik komponierte und kreierte.

 

2010 begann sie mit ihrer Spezialisierung auf der elektronischen Violine. Ihr Hauptaugenmerk gilt der live-generierten elektronischen Musik, deren Schaffensprozess sie für das Publikum stets sichtbar macht. Sie kombiniert ihr Spiel auf der Violine gleichzeitig mit Gesang und verarbeitet ihr musikalisches Repertoire, das von Alter Musik bis zur Moderne reicht. Typische Schwerpunkte ihrer Musiksprache sind die Improvisation, das Aufbrechen von Hörgewohnheiten und das Kreieren von Klang-Installationen und Klang-Räumen.

 

Im September 2012 gründete sich rund um Tobias Ott die elektronische Musikgruppe 'deneb', dessen Spielformat die reine Improvisation ist - auch live auf den Jazzfestival-Bühnen.

 

Tobias Ott geboren 1965 in Radstadt/Österreich, ging in eine intensive Tablalehre klassisch hindustanischer Musik bei Shankar Lal, München/Kolkata und lernte Ghatam der karnatischen Klassik bei T.A.S. Mani, Bangalore.

 

Tobias Ott war Gastdozent am Orff-Institut der Universität Mozarteum Salzburg/Graz, sowie langjähriges Mitglied des Münchner Tabla Ensembles.

 

Er produzierte das 'spaceport orkestra of benares' und hatte viele Konzerte und weitere Produktionen gemeinsam mit: Geoff Goodman (Tabla and Strings, Misery Loves Company), Embryo, Oregon, Charlie Mariano, Ramesh Shotham.

 

Tobias Ott tourt mit seiner elektronik- und dub-lastigen, ausschließlich frei-improvisierenden Gruppe deneb auf Jazzfestivals in Österreich und Bayern und begleitet mit seiner Tabla den Sitaristen Debasish Ganguly, Kolkata, und den Gembrespieler und Sänger Youness Paco, Essaouira.











<- Zurück zu: kunstbox.at
Karten

Sie interessieren

sich für diese Veranstaltung.

 

Lassen Sie sich gleich Ihre Karten reservieren: